Jahreshauptversammlung 2018

Am 17.März begrüßte Kreisjägermeister Robert Volpp die Mitglieder und Gäste zur diesjährigen Hauptversammlung.

Erstellt am 27.03.2018

Nach der Begrüßung durch die Jagdhornbläser, begrüßte der KJM die anwesenden Mitglieder und Ehrengäste,Den ersten Vertreter des Landrates den Dezernenten für Umwelt und Ordnung Herrn Hauser, den Mitarbeiter im Landratsamt Herr Daniel Werthwein, Frau Dr. Schöneck vom Veterinäramt, Herr Weik von der Forstverwaltung, vom Bauernverband Herr Jürgen Maurer und von der Fisch Hege Gemeinschaft Jagst den Vorsitzenden Herr Markus Hannemann. Herr Achim Megerle, der Bezirksvorsitzenden Nordwürttemberg des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg.

Nach der Totenehrung folgten die Grußworte der Ehrengäste.

Es folgte ein Fachvortrag vo n Frau Dr. Schöneck vom Veterinäramt zur aktuellen Situation der ASP und Aujeszky in unserer Region. 

Als nächstes folgten:

der Jahres und Rechenschaftsbericht des Kreisjägermeisters.

. Rechenschaftsbericht der Kassierin

. Bericht der Kassenprüfer

. Entlastung des Vorstandes. 

9. Wahlen. Wahlleiter Günther Neuweiler

. Ehrungen. 

Für 25 Jahre Mitgliedschaft werden geehrt:

Herr Fritz Bühlmayer aus Neuenstein- Untereppach,

Herr Rainer Heußer aus Künzelsau-Gaisbach,

Herr Peter Kadetschka aus Öhringen,

Herr Hermann Kniel aus Neuenstein-Kirchensall, 

Herr Andreas Köhler aus Ingelfingen-Diebach,

Herr Helmut Lohmann aus Pfedelbach,

Herr Jörg Siller aus Bretzfeld,

Herr Klaus Siller aus Bretzfeld,

Herr Ernst Stutz aus Mulfingen

Herr Günther Vogel aus Ingelfingen.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft werden geehrt:

Herr Willi Fuggmann aus Pfedelbach,

Herr Hermann Güdemann aus Obersulm,

Herr Hubert Herrmann aus Schöntal-Heßlingshof,

Herr Jörg Schill aus Niederstetten,

Herr Karl-Heinz Schmierer aus Neuenstein-Emmertshof 

Herr Werner Steigleder aus Mulfingen. 

Für 50 Jahre Mitgliedschaft werden geehrt:

Herr Heinz Bernhardt aus Bretzfeld,

Herr Henry Fuhrmann aus Weißbach,

Herr Werner Hartmann aus Niedernhall,

Herr Hartmut Heink aus Stuttgart,

Herr Bernhard Kuttner aus Krautheim-Altkrautheim

Herr Gerhard Nistler aus Künzelsau-Garnberg 

Für 60 Jahre Mitgliedschaftwerden geehrt

Herr Günter Rau aus Wüstenrot,

Herr Franz Rüdinger aus Krautheim 

Baron Wolfgang von Stetten aus Künzelsau-Schloss Stetten.

Für besondere Verdienste um das Jagdwesen innerhalb unserer Kreisjägervereinigung werden geehrt

  Herr Uwe Ehrler, Herr Robert Gerster und Herr Eberhard Schäfer. Sie bekommen die DJV-Verdienstnadel in Bronze für mindestens 10 Jahre persönlichen Einsatzes im Bereich der KJV Hohenlohe. Verliehen durch den Kreisjägermeister.

Für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft in einer Jagdhornbläsergruppe werden  geehrt

Für zehn Jahre 

Herr Alexander Hertrich,

Für vierzig Jahre

Herr Roland Kunzelmann

Für fünfzig Jahre Herr Gebhard Humm

Als nächstes folgteder Fachvortrag "Kormorane an unseren Gewässern"von Herrn Achim Megerle vom Fischereiverein.

Zum Abschluss richtete der KJM noch seinen Appell an die Mitglieder des HR2 ,da der HR immer noch ohne Hegeringleiter da steht, diesen Zustand zu ändern. Es muss sich doch jemand bereit erklären, mit zu arbeiten und Verantwortung übernehmen, damit der Hegering auch in Zukunft Bestand hat. Am Freitag, den 06. April 2018 lade ich die Mitglieder des Hegerings 2 Künzelsau um 19:30 Uhr ins Gasthaus Lell nach Belsenberg ein um erneut einen Versuch zu starten, doch noch eine Person zu finden, die sich bereit erklärt die Hegeringleitung zu übernehmen. Einen Stellvertreter hätten wir schon.

Auch möchte unser Jagdkamerad Herbert Arnold nach ca. 30 Jahren das Amt als Biotopobmann abgeben.Auch hier brauchen wir eine Nachfolge und wenn Sie nun selbst Interesse haben oder eine Person kennen, die hierfür geeignet scheint, geben Sie mir einfach Bescheid, damit wir das Ganze in Ruhe besprechen könne.

Für die Hauptversammlung der KJV Hohenlohe 2019 wurde vorsorglich die Halle hier in Niedernhall am Samstag, den 09. März 2019 reserviert.

 

 

 

Erstellt am 27.03.2018
Zurück zur Übersicht