Jagdhornbläser Öhringen belegen 8. Platz beim Bundeswettbewerb

Am Sonntag, den 14.06. auf Schloss Kranichstein haben sie sich mit 20 weiteren Gruppen in der Kategorie Fürst-Plesshörner und Parforcehörner in B gemessen.

Erstellt am 23.06.2015

Als Vizelandessieger hatte sich die Gruppe nach beinahe 30 Jahren wieder zum Bundeswettbewerb qualifiziert und konnte als beste süddeutsche Gruppe sehr stolz auf diese gute Platzierung sein.

Zitat Esther Oberndörfer-Reinmann:

"Es war ein tolles Erlebnis sich mit den ganz Großen zu messen.Wir mussten 19 Signale vorbereiten plus 3 Wahlstücke aus denen dann rechtzeitig eines festgelegt wurde.Und dann haben wir 15 Minuten vorher erfahren welche Signale zu blasen sind.Natürlich spielt immer ein bißchen Glück eine Rolle.

Begrüßung, Bär tot, Reh tot, Blattschlagen lag uns dann ganz gut und der Hirschmarsch saß auch."

Zurück zur Übersicht