Mit dem Jäger im Walde

Kinderferienprogramm des Hegering Bretzfeld 2014

26.08.2014

20 Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren aus der Gemeinde Bretzfeld verbrachten mit den Jägern einen erlebnisreichen Feriennachmittag im Wald. Vom Bahnhof Bretzfeld ging es mit dem Geländewagen in den Gleichener Wald. An der Gleichener Waldhütte angekommen wurde die Mannschaft von den Jägern Martin Freidinger, Heiko Konzelmann und Jutta Reinhard in Empfang genommen. Auf einem vorbereiteten Rundkurs gab es viel zu sehen für die „jungen Jäger“: Präparate von Rehkitz, Hase, Waschbär, Iltis waren am Wegesrand aufgebaut und zu jedem der Tiere hatten die Jäger viel zu erklären. Groß war das Gedränge um einen Vogelkasten in dem ein Siebenschläfer seinen Mittagschlaf hielt. Dackelrüde Alex konnte zeigen wie eine Fährte gesucht wird. Auf der Wanderung wurde fleißig alles gesammelt was an Früchten, Zweigen und Farnen im Wald gibt. Am Ende des Wanderung wurde noch „das Bad der Wildschweine, die Jäger nennen es Suhle“ gefunden und ein richtiger Dachs lag vor dem Eingang seiner Dachshöhle. An der Waldhütte wieder angekommen wurde das Gesammelte definiert und sortiert. Der wunderschöne Nachmittag für Kinder und Jäger ging am Lagerfeuer mit einer zünftigen Grillwurst zu Ende..  

Erstellt am 26.08.2014
Zurück zur Übersicht