KJV-Hundeübungswasser

  • Vor Ort Besichtung des KJV-Vorstands im September

    Vor Ort Besichtung des KJV-Vorstands im September

Mit der Instandsetzung des Hundeübungswassers in Neunstetten bietet die KJV jetzt eine deutlich verbesserte Ausbildungsmöglichkeit für Jagdgebrauchshunde. Durch die Vergrößerung der Flachwasserzone wurde zudem eine wesentliche ökologische Aufwertung des gesamten Bereiches erreicht. Bei einer Besichtigung durch die Mitglieder des KJV-Vorstands im September betonte Xaver Rezbach, Hundeobmann, die Notwendigkeit der Neuanlage „Durch die zu steil gewordenen und zugewucherten Uferbereiche war die Ausbildung und Prüfungsvorbereitung enorm schwierig. Jetzt haben wir hier auf fast einem halben Hektar Wasserfläche optimale Bedingungen“.

Zurück zur Übersicht